DAIGinar:

Aktuelle Entwicklungen in der HIV Heilungsforschung – von der Brec1-Therapie bis zu CRISPR Ansätzen

17. Januar 2024 | 18:00 – 19:30 Uhr

Nehmen Sie über den Zoom-Client oder Webbrowser an dieser Veranstaltung teil. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Gerät mit dieser Veranstaltung kompatibel ist? Hier testen

Das Thema:

HIV und AIDS ist immer noch pandemisch mit steigenden Infektionszahlen, auch wenn die Neuinfektionsraten in Deutschland stagnieren bzw. sinken. Die antiretrovirale Therapie (ART) ist ein Meilenstein in der Biomedizin und hat seit Ihrer Einführung Millionen Menschenleben retten können. Dennoch kann diese Therapie eine HIV Infektion nicht heilen und die Medikamente müssen lebenslang mit hoher Compliance eingenommen werden. Es gibt mit einer gewissen Frequenz Komplikationen, Unverträglichkeiten, Nebenwirkungen und Resistenzen und nicht zuletzt macht auch der Leidensdruck der Menschen mit HIV durch psychosozialen Stress, Depressionen, Ängsten und gesellschaftliche Stigmatisierung eine Behandlung mit einer Heilungsaussicht wünschenswert.

Die Provirextherapie basiert auf dem Prinzip der homologen Rekombination von hochspezifischen Rekombinasen. Eine dieser Rekombinasen (Brec1) kann integrierte provirale HIV-DNA erkennen und wieder entfernen, so dass die Infektion de facto rückgängig gemacht wird. Immunzellen, die Brec1 exprimieren können, wären somit „resistent“ gegen eine HIV Infektion, was eine immunologische Kontrolle der HIV-Infektion und somit eine funktionelle Heilung bedeuten würde. Im Idealfall könnten diese Zellen im Laufe der Zeit im Körper alle HIV-positiven Zellen aufspüren und abtöten, was zu einer sterilisierenden Heilung führen könnte.

Im Vortrag wird ein Überblick über den Stand der Entwicklung dieser Technologie und die dazugehörige klinische Studie HIVCure gegeben ebenso wie ein Überblick über alternative Therapieansätze.

Programm:

18:00 Uhr  

Begrüßung und Einleitung ins Thema sowie Vorstellung von Referent und Moderatoren (Trilling, Esser)

18:10 Uhr  

Vortrag von Jan Chemnitz zum Thema „Aktuelle Entwicklung in der HIV Heilungsforschung – von der Brec1-Therapie bis zu CRISPR Ansätzen”

19:00 Uhr  

Fragen und Diskussion

19:30 Uhr  

Ende der Veranstaltung

Die DAIGinar-Reihe 2024 wird unterstützt von den Firmen Gilead Sciences, Janssen Cilag, MSD und ViiV Healthcare.

Dr. Jan Chemnitz

Referent

Prof. Dr. Stefan Esser

Moderation

Univ. Prof. Dr. Mirko Trilling

Moderation

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner