PEOS Akademie – Forum Palliativ 19. Juni 2024

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Palliativmedizin häufig als „die Behandlung der letzten Lebenswochen“ verstanden – das ist jedoch nicht richtig. Palliativpatienten können noch viele Monate oder Jahre ein erfülltes Leben haben, auch wenn eine Krankheit nicht mehr heilbar ist.

  • Ziel der palliativmedizinischen Behandlung ist es dem Patienten so lange wie möglich ein normales Leben nach den eigenen Vorstellungen zu ermöglichen. Dazu gehören die Linderung oder Befreiung von belastenden Symptomen.
  • Auch bei unheilbar kranken Tumorpatienten sollte auf eine ausreichende Nahrungsaufnahme geachtet werden, da die Überlebenszeit auch bei diesen Patienten stärker durch eine Unterernährung als durch die Grunderkrankung eingeschränkt sein kann.
  • Die Wiener Deklaration von 2022 der ESPEN stellte fest: „Nutritional care is a human right“

  • Erfahren Sie mehr, welchen Stellenwert die ernährungsmedizinische Versorgung in der Palliativmedizin hat. Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie mit unseren Experten über die Kunst der Ernährung und die ethischen und rechtlichen Aspekte der Thematik.


Wir freuen uns, Sie auf unserem Forum Palliativ begrüßen zu dürfen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Baxter Deutschland GmbH

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner